Achtung! Mittelfristige Veränderungen im Trainingsplan

Mittelfristig wird es eine Um- und Neustrukturierung des Trainingsplanes geben:

Ab voraussichtlich Anfang November werden wir eine zusätzliche Trainingszeit für 10-16 Jährige in der frisch sanierten Halle der Grundschule Hinter der Lieth anbieten. Ein Training speziell für Jugendliche konzipiert, in dem sie sich nach der Schule bei Pratzentraining, Selbstverteidigung und Fitness immer Mittwochs von 18:30-20:00 auspowern können!

Sobald der Neubau an unserer eigene Halle steht werden wir Montags von 17:30-18:30 in der neuen Halle ein spezielles Bambini-Training für 4-7 Jährige Anfänger anbieten. Das parallellaufende Kindertraining ist dann für fortgeschrittene Bambinis (ab 9. Kup) und Anfänger und Fortgeschrittene von 8 – 13 Jahren geöffnet.

Das Kindertraining am Dienstag und Donnerstag werden wir in Zukunft mehr nach den Größeren ausrichten, sodass Anfänger unter 7 Jahren bitte das Bambini-Training am Montag nutzen. Wenn das für euch nicht umsetzbar ist, sprecht uns Trainer gerne an, wir finden auf jeden Fall eine Lösung!

Das Erwachsentraining findet wie gewohnt weiter statt und ist für alle Interessierten ab 13 Jahren geöffnet. Wir freuen uns jederzeit über Anfänger im jungen und fortgeschrittenen Alter!

Natürlich kann auch parallel am Jugend- und dem Erwachsenentraining, am Kinder- und Jugendtraining oder am Kinder- und Erwachsenentraining teilgenommen werden!

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Ferientraining

In den Hamburger Schulferien vom 20.7 bis 30.08 gilt folgender veränderter Trainingsplan:

Wochentag Uhrzeit Zielgruppe Ort Trainer
Montag 17:00 – 18:00 Kinder ab 5 Jahren Schulturnhalle Döhrnstraße Minette und Marco
Montag 18:30 – 20:00 Erwachsene und Kinder nach Absprache Vereinshalle Döhrntwiete Sergej
Donnerstag 17:00 – 18:30 Kinder ab 5 Jahren Schulturnhalle Döhrnstraße Minette und Marco
Donnerstag 19:00 – 20:30 Erwachsene Vereinshalle Döhrntwiete Sergej und Amelie
Sonntag 17:00 – 19:00 Freies Training (nach Absprache) Vereinshalle Döhrntwiete
Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Sensationeller Turniererfolg!

TKD-Bordesholm-72.jpg

Am 1.7 starteten 8 unserer Sportler erfolgreich auf dem TVSH Lindencup in Bordesholm.

Mimi eröffnete die Erfolgssträhne durch ihren Start in der gemischten Klasse im Einschrittkampf und konnte sich gegen viele männliche und höher graduierte Gegner und Gegnerinnen durchsetzten und den 3. Platz sichern.

Janik knüpfte daran an und konnte sich im Einschrittkampf mit anspruchsvollen Techniken den 1. Platz sicher!

Im Paar der Mädchen unter 17 konnten sich unsere beiden Sportlerinnen als Jüngste durchsetzten und gewannen den 3. Platz!

Luise starteteals niedrigster Gurt in ihrer Klasse und konnte auf der Wettkampffläche alle Traineranweisungen umsetzten, leider reichte es trotz dieser super Leistung nicht für eine Treppchenplatzierung, sie sicherte sich aber dennoch in einer großen Klasse den 6. Platz.

Auch Janik startete mit dem niedrigsten Gürtel in seiner Klasse, konnte aber durch seine kontinuierlichen Verbesserungen im Training dennoch mithalten und den 4. Platz mit nach Hause nehmen.

Lily lief wie gewohnt sauber und souverän, hatte aber sehr starke Gegner in ihrer Gruppe, die teils aus dem Ausland angereist waren. Sie nahm den 3. Platz mit nach Hamburg.

Ben startete auf seinem ersten Turnier und konnte in seiner Klasse mit teils deutlich höher Graduierten durch präzises Umsetzen der Traineranweisungen den 2. Platz für sich gewinnen.

Unser jüngster Starter Sorel startete mit seinen 6 Jahren in der Klasse bis 9 gegen teils deutlich größere Gegner, ließ sich davon aber nicht erschrecken und performte auf der Wettkampffläche souverän. Durch seinen sicheren und sauberen Lauf konnte er sich auf seinem ersten Turnier den 1. Platz sichern!

Zudem sicherten sich unsere Sportler noch einen 1. Platz im Einzel, einen 2. Platz im Einschrittkampf, einen 4. Platz im Einzel und einen 5. Platz im Einzel.

Herzlichen Glückwunsch an alle Starter für diese tollen Ergebnisse!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Trainingscamp Scharbeutz

Über Pfingsten waren 12 Sportler zusammen mit Sportlern aus Schleswig-Holstein und Hannover im Trainingscamp der Hansu Hannover in Scharbeutz.

Zwischen vielen anstrengenden Trainingseinheiten wurde der Strand und das schöne Wetter genossen und im Training sehr viel neues gelernt. Besonders beeindruckt und lehrreich waren alle Sportler von den Einheiten unter Bundestrainer Hado Yun und den Landestrainern aus Niedersachsen.

Alle unsere Sportler kamen mit neuen Erkenntnissen und viel Muskelkater nach Hause, hatten aber sehr viel Spaß. Wie freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Janik auf der TVSH Landesmeisterschaft Kampf

Am 20.5 startete Janik bei der offenen TVSH Landesmeisterschaft Vollkontakt in Kaltenkirchen. Einem Turnier mit Spitzenkämpfern aus Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Dänemark.

Janik feierte sein Debüt auf der Wettkampffläche in einem der ersten Kämpfe des Tages gegen einen jungen Dänen. In einem spannenden Kampf konnte Janik erst in Führung gehen, lag dann zurück und kämpfe sich mit einem perfekten Drehkick an den Kopf des Gegners wieder in Führung, sodass er diesen Kampf für sich gewinnen konnte und ins Halbfinale zog.

Im Halbfinale traf er dann durch eine Verletzung und den vorherigen Kampf angeschlagen auf den Favoriten der Klasse, der bisher keinen Kampf hatte und ausgeruht startete. Janik versuchte so gut es ging mitzuhalten, musste sich am Ende aber leider geschlagen geben.

Einen super Platz 3!

Janik ist der Kämpfer in der blauen Schutzausrüstung!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Sensationeller Erfolg auf dem 2. NTU-Technikturnier

Am 13.5 starte frühmorgens eine Truppe von 12 Lokstedter Taekwondosportler zum 2. NTU-Technikturnier nach Bomlitz. Zum ersten Mal machten wir uns auf den Weg nach Niedersachsen, wo im Gegensatz zu Hamburg und Schleswig-Holstein in den niedrigeren Leistungsklassen ein KO-System angewandt wird. Es starten also immer 2 Sportler gleichzeitig und nur der Bessere kommt weiter, während alle die gegen die späteren Finalisten ausscheiden in der Trostrunde nochmal eine Chance um Platz 3 bekommen.

Das Turnier begann aus Lokstedter Sicht mit den Paar- und Teamläufen. Das Paar Janik S. und Luise P. konnte sich gegen sehr starke und teils deutlich ältere Gegner leider nicht durchsetzen und wurden 4.. Das Synchronteam bestehend aus Janice B., Clara B. und Luise P. konnte die Leistungen aus dem Training nochmal übertreffen und gewann Platz 3! Den Abschluss machte das Paar mit Thomas F. und Karla M., die sich ebenfalls nochmal deutlich steigerten, und einen tollen 2. Platz gewannen. Karen Heimann startete mit ihren Teamkollegen, sie sicherten sich die Goldmedaille. Im Paarlauf mit Michael Stamm (Chung Mu Elmshorn) zeigten sie ebenfalls hervorragende Leistungen und gewann den 2. Platz!

Im Einzel konnten sich durch die stark besetzten Klassen leider nicht alle unserer Sportler platzieren. Allerdings setzten sie alle die Anreize der Trainer um und konnten zudem ihre Trainingsleistung noch einmal deutlich steigern und wertvolle Erfahrungen sammeln.

Karla M. sicherte sich auf ihrem Turnierdebüt in einer großen, stark besetzten Klasse mit einer tollen Leistung den 4. Platz.

Lily K. setzte sich als niedrigster Gurt in ihrer Klasse souverän durch und konnte an ihren letzten Erfolg anknüpfen und sich auf ihrem zweiten Turnier direkt die Goldmedaille sichern.

Janice B. und Clara B. starteten in einer der am stärksten besetzten Klassen überhaupt und konnten sich von Runde zu Runde klar durchsetzten, bis sie letztendlich im Halbfinale aufeinander trafen. Clara konnte sich dort behaupten und sicherte sich später im Finale den 2. Platz, während Janice sich in der Trostrunde erneut in mehreren Läufen durchsetzte und den 3. Platz gewann.

Marco Richert und Andreas Englisch gewannen beide das Halbfinale und standen sich dann im Finale gegenüber. Andreas Englisch konnte sich dort gegen Marco durchsetzten und den 1. Platz nach Hamburg holen, während unser Kindertrainer Marco sich den 2. Platz sicherte.

Karen Heimann und Minette Strand startete nach dem uns bekannten System mit Punktwertungen. Karen Heimann setzte sich wie gewohnt in ihrer Klasse durch und nahm den 1. Platz mit nach Hamburg. Minute Strand konnte ihre Leistungen der letzten Turniere nochmal steigern. Damit sicherte sie sich den 5. Platz und Punktedifferenz zur Spitze wurde nochmal deutlich kleiner.

In der Vereinswertung sicherten wir uns so den 6. Platz, eine tolle Leistung bei ingesamt 28 teilnehmenden Vereinen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Achtung!

Aufgrund mangelndem Interesse wurde das Turnier am 6.5 vom Veranstalter abgesagt. Für uns sehr schade, da wir das größte Team seit langem gestellt hätten und super vorbereitet waren, leider müssen wir damit aber leben.

Aber deshalb wird das Kindertraining am Ostermontag für alle Kinder geöffnet!

Wir sehen uns nach den Osterfeiertage alle frisch gestärkt wieder. Frohe Ostern wünscht das Trainerteam!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen